Ihre Filiale: Filiale ändern
Max Riegger, Geschäftsführer der Riegger Landschafts-, Kommunal- & Gartenpflege empfiehlt die Sofortfinanzierung VR Leasing express.

Erfolgsgeschichte der Familie Riegger

Von der Fischzucht zum kleinen Familienimperium –
die Erfolgsgeschichte der Familie Riegger.

Für Max Riegger stand schon immer fest, dass er eines Tages das Familienunternehmen übernehmen würde. Auch während der Ausbildungszeit, als er andere Betriebe kennenlernte, gab es nie den Gedanken, sein Wissen eines Tages woanders als zu Hause anzuwenden. Der Ettenheimer ist Geschäftsführer der Riegger Landschafts-, Kommunal- und Gartenpflege, eines von insgesamt drei Unternehmen, das von der baden-württembergischen Familie in dritter Generation geführt wird.

Den Anfang machte die Riegger Fischzucht, die in den 70er Jahren vom Großvater und dessen Bruder gegründet wurde. Max Rieggers Vater Georg professionalisierte das Unternehmen weiter und legte von Anfang an einen Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Naturschutz.

  • Erfolgsgeschichte der Familie Riegger
  • Erfolgsgeschichte der Familie Riegger
  • Erfolgsgeschichte der Familie Riegger
  • Erfolgsgeschichte der Familie Riegger
  • Erfolgsgeschichte der Familie Riegger
  • Erfolgsgeschichte der Familie Riegger
  • Erfolgsgeschichte der Familie Riegger

Die gesamte Familie hat sich der Wiederaufzucht von bedrohten Fischarten verschrieben und setzt sich aktuell für die Wiedereinführung des Aals ein, der im Rhein sehr selten geworden ist. Erschwert wird die Arbeit durch die natürlichen Fressfeinde der Fische, allen voran die vielen Vögel, die in dieser Region, dem tatsächlich vogelreichsten Naturschutzgebiet Südbadens, besonders häufig vorkommen.

„Unser Grund und Boden ist unser Kapital.“

Max Riegger, Geschäftsführer Riegger Landschafts-, Kommunal- und Gartenpflege

Über die Jahrzehnte wurde das Familiengrundstück, das Kapital der Familie, immer wieder erweitert, bis es auf die heutigen 35 Hektar herangewachsen war. Auf dem Anwesen befinden sich insgesamt 17 Teiche mit zwölf Fischarten, die vor allem für Anglervereine gezüchtet werden. Neben Karpfen, Hecht und Zander gehören vor allem Rotauge und Schleie zu den Hauptfischarten. Früh musste sich das Familienunternehmen mehrere Standbeine aufbauen, da das Geschäft mit den Fischen immer wieder Schwankungen unterlag. Mit der Zeit setzte der Betrieb daher seine teuren Maschinen, die für die Pflege deseigenen Grundstücks angeschafft wurden, auch überbetrieblich ein. Das Resultat war die Gründung der Riegger Landschafts-, Kommunal- und Gartenpflege Mitte der 90er Jahre.

„Der Erfolg wurde zum Selbstläufer.“

Max Riegger, Geschäftsführer Riegger Landschafts-, Kommunal- und Gartenpflege

Neben Privatkunden konnte der Betrieb die Stadt Ettenheim und die Naturschutzbehörde Offenburg als Auftraggeber sichern. Das neue Unternehmen wurde zum Selbstläufer und zu einem wichtigen Baustein bei der erfolgreichen Erweiterung des kleinen Familienimperiums. Vor vier Jahren übernahm Max Riegger schließlich das Geschäft mit der Landschaftspflege von seinen Eltern und startete 2014 eine Neukundenakquise in der Region. Anfang 2015 stellte sich der Vermarktungserfolg ein. Die Welle an Aufträgen konnte jedoch mit den vorhandenen Maschinen nicht bewältigt werden und so beschloss er, in die Erweiterung seines Maschinenparks zu investieren.

„Die Zusage für die Finanzierung ging sehr schnell und es war total einfach.“

Max Riegger, Geschäftsführer Riegger Landschafts-, Kommunal- und Gartenpflege

Mit der Volksbank Lahr eG arbeitet die Familie schon seit Jahren zusammen und hat bereits in der Vergangenheit gemeinsam mit ihrem Bankberater Christian Weber diverse Investitionen realisieren können. Mit VR Leasing express empfahl die Volksbank Lahr eG Herrn Riegger eine Finanzierungslösung der VR Leasing Gruppe, mit der er schnell und einfach die neuen Maschinen zum Einsatz bringen konnte.

Dank der Investition ist das Unternehmen erst einmal gut ausgestattet und kann sich getrost neuen Kunden und Aufträgen widmen. Für Herrn Riegger steht aber jetzt schon fest: Sein Betrieb wird auch in Zukunft weiter wachsen.

Erfolgsgeschichte der Familie Riegger

 

Über Riegger Landschafts-, Kommunal- & Gartenpflege

Die Landschaftspflege Riegger ist Mitte der 90er Jahre aus der Fischzucht Riegger hervorgegangen. Vor vier Jahren übernahm Max Riegger die Landschaftspflege Riegger von seinen Eltern und baute sukzessive seinen Geschäftserfolg aus.

Schon immer mussten die eigenen 35 Hektar landwirtschaftliche Fläche gepflegt werden wofür im Laufe der Jahre immer mehr Maschinen angeschafft wurden. Seit 2015 investierte Riegger gemeinsam mit der Volksbank Lahr eine große Erweiterung seines Maschinenparks über Mietkauf.

Drei Mietkaufverträge (VR Leasing express) für Tieflader und Schlepper
 

Landschaftspflege Riegger
Inh. Max Riegger
Im Filmersbach 50
77955 Ettenheim
info@landschaftspflege-riegger.de
www.fischzucht-riegger.de

Schreiben auch Sie mit uns Ihre Erfolgsgeschichte!

Lassen Sie sich von Ihrer Volksbank Raiffeisenbank vor Ort zu unseren Finanzierungslösungen beraten. Gemeinsam finden wir die Lösung, auch Ihr Vorhaben erfolgreich umzusetzen.

Beratung vor Ort in Ihrer Volksbank Raiffeisenbank